Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Team > Prof. Dr. Stefan Ouma

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
ouma_stefan_180x180px Prof. Dr. Stefan Ouma
ouma_stefan_180x180px

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie



Ich bin seit 01. März 2019 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsgeographie am Geographischen Institut der Universität Bayreuth. Zuvor war ich als Doc und Post-Doc an der Goethe-Universität Frankfurt tätig.

Mein Forschungsinteresse gilt einer gesellschaftstheoretisch informierten wirtschaftsgeographischen Globalisierungs- und Entwicklungsforschung, die sich vor allem auf Einsichten der heterodoxen Ökonomik, Politischen Ökologie und post- und dekolonialer Arbeiten stützt. Mein übergeordnetes Forschungsanliegen ist es, die Ökonomie in Zeiten scheinbar entgrenzter ökonomischer Beziehungen zu rematerialisieren und damit auch für politische Debatten um die nachhaltige Ausgestaltung des Gesellschafts-Ökonomie-Natur-Nexus in räumlicher Perspektive zu öffnen.

Meine gegenwärtige Forschung zu den Themen Politische Ökonomie und Ökologie globaler Lieferketten, die Finanzialisierung von Land und Landwirtschaft, die digitale Transformation von Arbeit und zu „African Futures“ spiegeln diese Orientierung wider und ergänzen bestehende Schwerpunkte des Bayreuther Geographischen Instituts. Ich besitze sowohl im Globalen Süden (West- und Ostafrika) als auch im Globalen Norden (Deutschland, Neuseeland) Forschungserfahrung und kultiviere eine global-relationale Perspektive auf geographisch ungleiche Entwicklungsprozesse.

Seit Ende 2019 bin ich Mitglied des Editorial Collective von Antipode.

Einen Auszug aus meinen Vortragstätigkeiten finden Sie hier!

Meine Stationen

2018Full Professor of Economic Geography, University of Bayreuth
2016Visiting scholar Zentrum Moderner Orient, Berlin
2013 – 2018Assistant Professor Economic Geography
2012Visiting Scholar, Department of Politics, Sociology and Geography, University of Newcastle.
2012PhD Economic Geography, Goethe University Frankfurt
2007 – 2012Research Associate Goethe University Frankfurt




ouma_stefan_180x180px

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie


Forschungsschwerpunkte

Themen:Themen: Politische Ökologie und Ökonomie globaler Güterketten, agrarische Transformationsprozesse in ländlichen Räumen Ost- und Westafrikas, „African Futures“, Finanzialisierung von Land und Landwirtschaft, Transformation von Arbeit durch Digitalisierung
 
Theoretische Orientierungen:  Heterodoxe Ökonomische Ansätze, Politische Ökologie, De- und Postkoloniale Ansätze
 
Methoden: Qualitativ-rekonstruktive Verfahren, Critical Ethnography, Mixed Methods-Designs, Critical Statistics
 
Regionale Foki:  Kenia, Ghana, Tansania; Rhein-Main Region; Neuseeland; weitere Forschungserfahrung in Australien, Singapur und Südafrika
ouma_stefan_180x180px

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie


Publikationen

Monographie/monographs

Stefan Ouma: Farming as financial asset : global finance and the making of institutional landscapes. - Newcastle upon Tyne : Agenda Publishing, 2020. - XII, 208 S.

Prekär, flexibel, entgrenzt : Geographien der Arbeit in der "Global City" Frankfurt. - Stefan Ouma, Carolyn Folasade Farinde (Hrsg.). - Frankfurt am Main : 2018. - 168 S.

Stefan Ouma: Assembling Export Markets : The Making and Unmaking of Global Food Connections in West Africa. - Chichester : Wiley Blackwell, 2015. - 236 S.
doi:10.1002/9781118632567

Peter Lindner, Stefan Ouma, Max Klöppinger, Marc Boeckler: Industriestudie Frankfurt am Main 2013. - Frankfurt am Main : Peter Lang, 2014. - 132 S.
doi:10.3726/978-3-653-04704-2

Themenhefte/edited special issues

New Perspectives on the Financialization of Nature. Special Issue. - Patrick Bigger, Leigh Johnson, Stefan Ouma (Hrsg.). - Environment and Planning A : Economy and Space, 50 (2018), 3

Special Section on the Making and Remaking of Agro Industries in Africa. - Stefan Ouma, Lindsay Whitfield (Hrsg.). - The Journal of Development Studies, 48 (2012), 3

Artikel in einer Zeitschrift/papers in peer-reviewed journals

Eugen Pissarskoi, Stefan Ouma, Kerstin Schopp, Leiyo Singo, Thomas Potthast: Welche Bio_Ökonomie für welche Zukunft? : Zur Repolitisierung eines Diskurses im Globalen Norden durch Einsichten aus Tansania. In: Peripherie, 40 (2021). - S. 258-282.

Stefan Ouma, Alex Hughes, James T. Murphy, Maggie Opondo: Envisioning African futures : Perspectives from economic geography. In: Geoforum, 115 (2020). - S. 146-147.
doi:10.1016/j.geoforum.2019.05.030

Stefan Ouma, Opportuna Kweka: “Changing beyond Recognition”? : Reimagining the future of smallholder farming systems in the context of climate change. In: Geoforum, 115 (2020). - S. 153-155.
doi:10.1016/j.geoforum.2019.05.029

Stefan Ouma: This can('t) be an asset class : The world of money management, “society”, and the contested morality of farmland investments. In: Environment and Planning A : Economy and Space, 52 (2020). - S. 66-87.
doi:10.1177/0308518X18790051

Julia Verne, Julian Stenmanns, Stefan Ouma: La connectivité, condition du développement pour l’Afrique?. In: Alternatives Sud, 27 (2020). - .

Stefan Ouma: Shrooms of hope : Can Matsutake save Global Commodity Chain Research … and ‘our’ dear world?. In: Dialogues in Human Geography, 8 (2018). - S. 63-66.
doi:10.1177/2043820617738831

Stefan Ouma, Leigh Johnson, Patrick Bigger: Rethinking the financialization of "nature". In: Environment and Planning A : Economy and Space, 50 (2018). - S. 500-511.
doi:10.1177/0308518X18755748

Stefan Ouma: The difference that "capitalism" makes : on the merits and limits of critical political economy in African Studies. In: Review of African Political Economy, 44 (2017). - S. 499-509.
doi:10.1080/03056244.2017.1318360

Stefan Ouma: From financialization to operations of capital : Historicizing and disentangling the finance–farmland-nexus. In: Geoforum, 72 (2016). - S. 82-93.
doi:10.1016/j.geoforum.2016.02.003

Stefan Ouma, Kerstin Bläser: Räume der Kalkulation, Kalkulation des Raumes : Geographien der finanziellen Ökonomisierung. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, 59 (2015). - S. 214-229.
doi:10.1515/zfw-2015-0402

Stefan Ouma: Getting in between M and M′ or : How farmland further debunks financialization. In: Dialogues in Human Geography, 5 (2015). - S. 225-228.
doi:10.1177/2043820615588160

Stefan Ouma: Situating global finance in the Land Rush Debate : A critical review. In: Geoforum, 57 (2014). - S. 162-166.
doi:10.1016/j.geoforum.2014.09.006

Stefan Ouma, Marc Boeckler, Peter Lindner: Extending the margins of marketization : Frontier regions and the making of agro-export markets in northern Ghana. In: Geoforum, 48 (2013). - S. 225-235.
doi:10.1016/j.geoforum.2012.01.011

Julian Stenmanns, Stefan Ouma: B/Ordering Flows : zur Konstruktion "maritimer Ökonomien" in Westafrika. In: Geographische Rundschau, 65 (2013). - S. 20-27.

Stefan Ouma: "Markets in the Making" : Zur Ethnographie alltäglicher Marktkonstruktionen in organisationalen Settings. In: Geographica Helvetica, 67 (2012). - S. 203-211.
doi:10.5194/gh-67-203-2012

Stefan Ouma, Lindsay Whitfield: The Making and Remaking of Agro-Industries in Africa. In: The Journal of Development Studies, 48 (2012). - S. 301-307.
doi:10.1080/00220388.2011.635203

Stefan Ouma: Creating and Maintaining Global Connections : Agro-business and the Precarious Making of Fresh-cut Markets. In: The Journal of Development Studies, 48 (2012). - S. 322-334.
doi:10.1080/00220388.2011.635201

Stefan Ouma, Peter Lindner: Von Märkten und Reisenden : Geographische Entwicklungsforschung oder Wirtschaftsgeographien des Globalen Südens?. In: Geographische Rundschau, 62 (2010). - S. 12-19.

Stefan Ouma: Global Standards, Local Realities : Private Agrifood Governance and the Restructuring of the Kenyan Horticulture Industry. In: Economic Geography, 86 (2010). - S. 197-222.
doi:10.1111/j.1944-8287.2009.01065.x

Peter Lindner, Stefan Ouma: "Meet the farmer" : Kleinbauern, Regionalentwicklung und der neue globale Agrarmarkt. In: Forschung Frankfurt : Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität, 26 (2009). - S. 48-52.

Aufsatz in einem Buch/contributions to edited volumes

Stefan Ouma, Tobias Klinge: Commodities. In: Janelle Knox-Hayes, Dariusz Wójcik, Dariusz, (Hrsg.): The Routledge Handbook of Financial Geography. - New York : Routledge, 2021. - S. 208-231.

Stefan Ouma, Julian Stenmanns: Logistik der imperialen Lebensweise : Zur Weltökologie maritimer Güterketten. In: Karin Fischer, Christian Reiner, Cornelia Staritz (Hrsg.): Globale Warenketten und ungleiche Entwicklung : Arbeit, Kapital, Konsum, Natur. - Wien : Mandelbaum, 2021. - S. 266-283.

Stefan Ouma: Waren, Wissen und „Raum“ : Die Dunklen Seiten globaler Lieferketten im Lebensmittelhandel. In: Nina Baur, Julia Fülling, Linda Hering, Elmar Kulke (Hrsg.): Waren - Wissen - Raum : Interdependenz von Produktion, Markt und Konsum in Lebensmittelwarenketten. - Wiesbaden : Springer VS, 2020. - S. 486-516.

Tobias Klinge, Stefan Ouma: Zur nationalen Regulation globaler Agrarinvestitionen : Das Beispiel Aotearoa Neuseeland. In: Michael Mießner, Matthias Naumann (Hrsg.): Kritische Geographien ländlicher Entwicklung : Globale Transformationen und lokale Herausforderungen. - Münster : Westfälisches Dampfboot, 2019. - S. 162-176.

Alexander Vorbrugg, Stefan Ouma: Transformationen des Ländlichen : Land und Landwirtschaft in der Globalen Marktgesellschaft. In: Hans Gebhardt, Rüdiger Glaser, Ulrich Radtke, Paul Reuber (Hrsg.): Geographie : Physische Geographie und Humangeographie. - Berlin : Springer, 2019. - S. 905-915.

Stefan Ouma: Investoren. In: Jan Brunner, Anna Dobelmann, Sarah Krist, Louisa Prause (Hrsg.): Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte. - Bielefeld : Transcript, 2019. - S. 159-166.

Stefan Ouma: Africapitalism : A Critical Genealogy and Assessment. In: Kenneth Amaeshi, Uwafiokun Idemudia, Adun Okupe (Hrsg.): Africapitalism : Sustainable Business and Sustainable Development in Africa. - London : Taylor & Francis, 2019. - S. 144-157.

Stefan Ouma, Julian Stenmanns, Julia Verne: African Economies : Simply Connect? ; Problematizing the Discourse on Connectivity in Logistics and Communication. In: Mark Graham (Hrsg.): Digital Economies at Global Margins. - London : MIT Press, 2019. - S. 341-363.

Stefan Ouma: Opening the Black Boxes of Finance-Gone-Farming : A Global Analysis of Assetization. In: Hilde Bjørkhaug, André Magnan, Geoffrey Lawrence (Hrsg.): The Financialization, Agri-Food Systems : Contested Transformations. - London : Routledge, 2018. - S. 85-107.

Julian Stenmanns, Stefan Ouma: The New Zones of Circulation : On the Securitization of Maritime Frontiers in West Africa. In: Thomas Birtchnell, Satya Savitzky, John Urry (Hrsg.): Cargomobilities : Moving Materials in a Global Age. - London : Routledge, 2015. - S. 87-105.

Julian Stenmanns, Stefan Ouma: The new zones of circulation : On the production and securitisation of maritime frontiers in West Africa. In: Thomas Birtchnell, Satya Savitzky, John Urry (Hrsg.): Cargomobilities : moving materials in a global age. - New York : Routledge, 2015. - S. 87-105.

Stefan Ouma: "The New Enclosures" : Zur Finanzialisierung von Land und Landwirtschaft. In: Marcel Heires, Andreas Nölke (Hrsg.): Politische Ökonomie der Finanzialisierung. - Wiesbaden : Springer, 2014. - S. 197-210.
doi:10.1007/978-3-658-03778-9_12

Stefan Ouma: Land Grabbing. In: Nadine Marquardt, Verena Schreiber (Hrsg.): Ortsregister : Ein Glossar zu Räumen der Gegenwart. - Bielefeld : transcript Verlag, 2012. - S. 171-177.

Stefan Ouma: "Globalizing good agricultural practices" : Zur Transformation von Wertschöpfungsketten in der kenianischen Exportlandwirtschaft durch Private Agricultural Governance. In: Andreas Dittmann, Ulrich Jürgens (Hrsg.): Transformationsprozesse in afrikanischen Entwicklungsländern. - Berlin : Wissenschaftlicher Verlag, 2010. - S. 60-85.

Stefan Ouma: Development practice, agrifood standards, and smallholder certification : the elusive quest for GLOBALGAP?. In: Adeline Borot de Battisti, James MacGregor, Andrew Graffham (Hrsg.): Standard bearers : Horticultural exports and private standards in Africa. - London : International Institute for Environment and Development, 2009. - S. 144-148.

Zeitungsartikel/newspaper article

Stefan Ouma, Uli Beisel, Joël Glasman: Genesene Menschen als Ressource?. In: Frankfurter Rundschau, (2020-05-01)

Rezension/book reviews

Stefan Ouma: Looking Back, Looking Ahead : Agriculture, Land and Society in East Africa ; a Festschrift for Kjell Havnevik. Michael Ståhl (Hrsg.). Nordiska Afrikainstitutet, Uppsala, 2015. ISBN 978-91-7106-774-6. In:Tanzanian Affairs, 114, S. 44-46: 2016

Stefan Ouma: Carmody, Pádraig: The Rise of the BRICS in Africa : The Geopolitics of South-South Relations. London, ZED Books, 2013. - 176 S., ISBN 978-1-78032-605-4. In:Economic Geography, 91, S. 223-225: 2015

Stefan Ouma: Carmody, Padraig: The New Scramble for Africa. Polity, Cambridge (2011). 240 S. , ISBN 978-0-7456-4785-2. In:Regional Studies, 46, S. 836-838: 2012
doi:10.1080/00343404.2012.691237

Stefan Ouma: Schippler, Jasmin: Urbaner Informeller Sektor : Wirtschaftliches Handeln unterUnsicherheit ; Stressoren, institutionelle Arrangements und der Beitrag von Sozialkapital am Beispiel der Schreiner in Gaborone, Botswana. 169 S. , Erlanger Geogra phische Arbeiten 63. Selbstverlag der Frankischen Geo graphischen Gesellschaft, Erlangen (2009). In:Erdkunde, 64, S. 392-394: 2010

Stefan Ouma: Paarlberg, Robert: Starved for Science : How biotechnology is being kept out of Africa. Harvard, Harvard University Press (2008). ISBN 978-0-674-02973-6. In:African Affairs, 108, S. 693-694: 2009
doi:10.1093/afraf/adp053

Projektberichte/project report

Stefan Ouma: Problems and Perspectives of Smallholder Farmers’ Certification under EurepGAP Option 2 : Studie im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit. - Frankfurt, 2007.

Online-Beitrag/online-post

Stefan Ouma: "Africapitalism" and the limits of any variant of capitalism. In: ROAPE : Review of African Political Economy, 2020-07-16

Stefan Ouma: Capitalism in Africa : A Critique of Critical Political Economy. In: ROAPE : Review of African Political Economy, 2016-10-19

ouma_stefan_180x180px

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie


Prof. Dr. Stefan Ouma
Lehrstuhlinhaber

Raum: 134, GEO II

Sprechstunde: Di. 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr per Telefon/Zoom (im Sommersemester 2021). Für die Sprechstunden melden Sie sich bitte hier an. Bitte tragen Sie sich für einen Termin ein und schicken mir daraufhin eine E-Mail, sodass das weitere Vorgehen besprochen werden kann.

Telefon: +49 (0) 921 55-2262
E-Mail: stefan.ouma@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Sebastian De La Serna

Facebook Twitter UBT-A